Brautmoden in klassischem Weiß sind der Inbegriff jeder romantischen Hochzeit. Doch mit der Zeit haben die Brautkleider ein neues Gesicht bekommen. Die neuen trendigen Hochzeitskleider sind aufregender denn je.
Darüber hinaus hat sich auch das Sortiment in den Brautmodengeschäften sowie Hochzeitshäusern immens vergrößert.

Der Braut wird sich bereits beim Betreten der Fachgeschäfte der Vielfalt bewusst, die sie angeboten bekommt. Zahlreiche Modelle, eines schöner als das andere, sind vorrätig und können nach vorheriger Terminabsprache in aller Ruhe anprobiert werden. Es ist für eine Braut ein atemberaubendes Erlebnis, wenn sie all diese wunderbaren Roben anfassen, anziehen und damit fühlen darf.

Die Brautmode

Bei der Braut zählt die Brautmode definitiv zu den Highlights während der Hochzeitsvorbereitungen.

Trends setzen bereits seit einiger Zeit Brautkleider aus Spitze. Je mehr Spitze ein Brautkleid aufweist, desto besser. Denn Spitze ist angesagter denn je und zeigt sich im Brautmodenbereich besonders durch florale Muster. Zudem ist der Retro-Trend ebenfalls in der Kategorie Brautmoden angekommen.

Die vergangenen Jahrzehnte haben es den Brautmodendesignern angetan

Viel neues gibt es in der Hochzeitsmode zu entdecken

Picture of Ellen B.
Ellen B.

Exklusive Einblicke in die neuesten Hochzeitstrends, Tipps für eine stressfreie Planung und persönliche Geschichten, die das Herz berühren. Als Expertin für Brautkleider verbindet Sie in ihren Texten das Traditionelle mit dem Modernen, um angehende Brautpaare auf Ihrer Reise zur Traumhochzeit zu begleiten.

Alle Beiträge von Ellen ansehen

Du hast noch Fragen? Nutze ab sofort unseren WhatsApp-Service.