Kann man den Hochzeitsanzug schon vorher tragen?

Mit der Suche nach dem perfekten Hochzeitsanzug beginnen Sie am besten schon einige Monate vor der eigentlichen Hochzeit. Aber was, wenn Sie den schönen Anzug bereits haben und dann ein anderes feierliches Event ansteht, auf dem Ihnen Ihr neuer Hochzeitsanzug so richtig gut stehen würde? Kann oder darf man den Hochzeitsanzug schon vorher mal anziehen?

Eine Frage, die sich und uns viele unserer Kunden stellen und bei deren Antwort wir Ihnen gerne helfen möchten. Natürlich ist es nicht verboten, den Hochzeitsanzug vorher schon anzuziehen. Aber für viele ist das trotzdem ausgeschlossen. Wir können Ihnen beim Abwägen und bei der Entscheidungsfindung helfen, indem wir Ihnen Pros und Cons zu diesem Thema aufzeigen.

Hochzeitsanzug vor der Hochzeit anziehen – geht das?

Steigen wir dazu mit einer grundsätzlichen Frage ein: Kann, bzw. darf man den Hochzeitsanzug überhaupt schon vor der Hochzeit tragen? Erster Teil der Antwort ist ganz klar: Natürlich darf man den Hochzeitsanzug schon vor der Hochzeit tragen! Es gibt selbstverständlich kein Gesetz dagegen und es gibt auch keine Konventionen, die den vorzeitigen Einsatz des Hochzeitsanzugs verbieten oder ausschließen würden.

Kann man den Anzug also „probetragen“?

Es gibt sogar Menschen, die sagen, dass es durchaus sinnvoll sein kann, den Hochzeitsanzug vor der Hochzeit zu tragen, zum Beispiel, um ihn einfach mal vorab zur Probe zu tragen. Es kann ja sogar ganz gut sein, den Stoff und den Körper schon einmal „miteinander bekannt“ zu machen. Schließlich wird ja auch bei Hochzeitsschuhen empfohlen, diese vor der eigentlichen Hochzeit schon mal einzulaufen, damit sie dann am Hochzeitstag besser sitzen.

Hochzeitsanzug vorher tragen: Achtung ist geboten

Aber natürlich gibt es ein Aber. Bedenken Sie folgendes mögliches Szenario: Ihr Hochzeitsanzug ist schon zwei Monate vor Ihrer Hochzeit fertig und bei Ihnen angekommen und die Hochzeit eines Freundes steht unmittelbar bevor. 'Warum nicht den neuen tollen Anzug schon mal probetragen?', denken Sie sich und ziehen ihn für die Hochzeit des Freundes an. Sie sind ab mittags in dem Anzug unterwegs und tragen ihn bis spät in die Nacht.

Die Gefahren, wenn Sie den Hochzeitsanzug vorher tragen:

  • Der Anzug kann Schäden nehmen.
  • Flecken sind nahezu vorprogrammiert.
  • Sie müssen den Anzug vor Ihrer eigenen Hochzeit reinigen.
  • Möglicherweise werden Gäste der fremden Hochzeit den Anzug auf Ihrer eigenen Hochzeit wiedererkennen.

Wenn Sie den Hochzeitsanzug vorher tragen: Geben Sie Acht

Vor allem Punkt eins auf der „Gefahrenliste“ ist ein Worst-Case-Scenario. Wenn der Anzug ein Loch oder Schlimmeres bekommt und Sie nur noch kurz Zeit bis zur eigenen Hochzeit haben, ist das ein veritables Problem, bei dem Ihnen nur ein wirklich findiger Schneider helfen kann. Flecken bekommen Sie jedoch bei einer guten Reinigung 'raus, und ein guter Anzug wird sowieso nach jedem Einsatz gereinigt. Und auch der vierte Gefahrenpunkt muss Sie nicht unbedingt in allzu große Sorgen versetzen, denn natürlich haben Sie ja bei Ihren Outfits Variationsmöglichkeiten.

Vorher schon tragen – aber eben mit anderen Accessoires

Sie müssen ja Ihren Hochzeitsanzug nicht in genau der Kombination tragen, wie Sie ihn auf Ihrer eigenen Hochzeit tragen werden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Ihr Outfit durch viele kleine Details und schicke Accessoires verfeinern und somit variabel gestalten können. Manschettenknöpfe, Krawatten oder Fliegen, Einstecktücher, Plastron und Co. Sind nicht nur hervorragende begleitende Accessoires für Ihren perfekten Bräutigam-Auftritt, sondern können natürlich auch jedes Mal variieren, wenn Sie Ihren Hochzeitsanzug tragen. Auch können Sie zum Beispiel beim ersten Mal ein anderes Hemd und/oder anderen Schuhe tragen.

Hochzeitsanzug plus Accessoires bei Boos kaufen

Und ist der Hochzeitsanzug nicht eigentlich zu schade, um nur einmal getragen zu werden?

Mit tollen Accessoires für Ihren Hochzeitsanzug können Sie sich bei uns sehr gerne ausstatten lassen. Hochzeitshaus Boos ist das größte Brauthaus Süddeutschlands mit drei Filialen in Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe. Hier heißen wir Sie gerne herzlich willkommen, wenn Sie einen Hochzeitsanzug kaufen möchten, der vielleicht nicht nur für Ihre Heirat die perfekte Wahl ist, sondern den Sie auch vorher oder nachher noch tragen können. Bei uns kaufen Sie die Qualität, die ein hochwertiger Klasse-Anzug braucht. Zudem beraten wir Sie für ein individuelles Outfit, das Ihnen steht, sowie die passenden Accessoires für einen variablen Auftritt – auch, wenn Sie „auf mehreren Hochzeiten tanzen“.

Reservieren Sie sich jetzt einen Termin für Ihre individuelle und exklusive Beratung und Anprobe bei Hochzeitshaus Boos! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.